Deutsches Lokomotivbild-Archiv Holzborn

HARZ-WINTERBILDER 2013

Der IG HSB e.V. führte Anfang Februar diverse Sonderfahrten durch - so kam die 99 5901 zu Rollbockzug-Ehren, hier verlässt sie gerade den Hbf Wernigerode, bei dem zur Zeit wegen Bauarbeiten, die aufgrund der Witterung ruhen, nur zwei Gleise befahrbar sind.  Es ging zunächst zur alten Rollbockumsetzanlage, an dessen Stelle steht heute die Fahrzeughalle der HSB. Dann ging es über Westerntor nach Hasserode:                                 Aufnahmen: Klaus D. Holzborn

Das Wetter spielte natürlich nicht mit, im Januar 2013 gab es ganze 12 Sonnenstunden, auch der Februar wurde nicht deutlich besser - und so hüllte sich das Schloss so etwas im Hochnebel.            Diese Aufnahmen stammen von Klaus D. Holzborn (DLA)

In Hasserode war dann Schluß. Zuvor wurden die nagelneuen signal- und schrankengesicherten Bahnübergänge an der Friedrichstrasse und am Argenta-Kraftwerk (oben, rechts schwach zu erkennen) gekreuzt. Dabei muss bemerkt werden, dass dieser BÜ (Bahnübergang) pro Tag vielleicht von bestenfalls 10 Fahrzeugen benutzt wird ... Aufnahme: Klaus D. Holzborn (DLA)

Die Rückleistung wurde von der 99 7238 übernommen, während die 99 5901 weiter nach Drei Annen Hohne fuhr.
Eine Aufnahme von KLaus D. Holzborn (DLA)

Zwei Tage später kam tatsächlich die Sonne heraus, als der Sonderzug der IG HSB im Drängetal unterwegs war. Das Bild davor mit der 99 7247 und dem Planzug 8931 fiel voll der Fotowolke zum Opfer.      Eine Aufnahme von Klaus D. Holzborn (DLA)

Auch unsere Fotokurve wächst langsam zu, in ein paar Jahren wird hier wohl nichts mehr gehen ... Hier zieht 99 7232 den P 8925. Foto: Klaus D. Holzborn (DLA)

Auch in Hasselfelde schien die Sonne, was von den Mitfahrern des Sonderzuges auch ausgenutzt wurde. Dennoch waren Wurmberg und Brocken im Dunst fast nicht zu sehen.                              Eine Aufnahme von Klaus D. Holzborn (DLA)

WEITER

 BILDARCHIV   BAUREIHE     HARZ   Stammseite   BIM     START       FOTOS